Newsletter-Registrierung

Vielen Dank für Ihre Newsletter-Registrierung.

Wir haben Ihnen soeben zu Ihrer Sicherheit eine Registrierungsmail zugeschickt. Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung per einfachem Klick auf den dort angezeigten Link.

Ihr VIELHARMONIE-Team

Salz-Wasser-Münz-Kur

 

Die Salz-Wasser-Münz-Kur ist eine kraftvolle Feng Shui Maßnahme zur Harmonisierung.

Sie wird jedes Jahr ab chinesisch Neujahr dort platziert, wo nach den "fliegenden Sternen" die 5 und 2 hinwandern. Beide sind dem Erdelement zugeordet. Salz ist eines der intensivsten energetischen Reinigungsmittel. Die 7 Münzen repräsentieren die 7 also das Metall-Element. Metall schwächt das Erdeelement - so wird ein Ausgleich geschaffen.

Und so wird es gemacht:

Eine Glasschale (z.B.Salatschüssel) zur Hälfte mit Meersalz füllen.
Wasser bis kurz unter den Rand gießen.
1 Silbermünze ( z.B. EURO) in die Mitte legen und
6 Kupfermünzen im Kreis darum platzieren.
Schale auf einen Teller oder einen Untersatz stellen.

Die Schale sollte für Haustiere und Kleinkinder nicht zugänglich sein.
Ab und zu kontrollieren, ob noch genügend Wasser drin ist – sonst vorsichtig Wasser nachgießen. Es kann auch dazu kommen, dass die Salzkruste über den Tellerrand hinauskriecht – dann ein Tablett o.ä. unterstellen. Die Schale bleibt bis zum nächsten Chinesischen Neujahr stehen, dann kann sie abgebaut werden. Wichtig: Schale und Inhalt im Müll entsorgen. Es speichern sich viele Energien und Spannungsfelder darin. Reinigen und Ausputzen ist gar nicht zu empfehlen.